Bericht vom Vereinsausflug zum Sängerfest in Volkach 2015

Der Liederhort Gaustadt meldete sich als einer von ca. 100 Chören des Fränkischen Sängerbunds zum Bundessingen 2015 am 26. Juli in Volkach an, um dort sein Können und Repertoire einer breiten Öffentlichkeit zu zeigen.

Eleonore Meyer organisierte die Anreise hervorragend als Vereinsausflug. Ein moderner Reisebus brachte bei bestem Ausflugswetter die Sängerinnen und Sänger um 10:30 Uhr von Gaustadt nach Volkach. Dort angekommen bestiegen die Mitglieder des Liederhorts einen Ausflugsdampfer, an dessen Bord er ein fränkisches Mittagessen einnahm und gleichzeitig vom Main aus die ungewöhnliche Perspektive auf die umliegenden Weinbauorte genoss.

Zurück in Volkach bummelten die Sänger durch den schönen Ort mit seinen vielen Fachwerkhäusern. Es gab ausreichend Gelegenheit, sich an der bunten Vielfalt der vielen Chöre zu erfreuen, die hier zusammengekommen waren. Einige Sänger des Liederhorts, die auch mit anderen Chören auftraten, wollte man auch sehen.

 

Um halb vier begann das Einsingen für den großen Auftritt in der Barockscheune, die Spannung stieg. Um 16:00 war der Moment da: der Chor "klangArt" des Liederhort Gaustadt nahm zum ersten Mal seit mehr als 10 Jahren an einem Bundessingen des Fränkischen Sängerbunds teil.

Unter der Leitung von Elisabeth Rumer schaffte es der Liederhort in der stimmungsvollen Atmosphäre des Gartens der Barockscheune, nicht nur mitgereiste Verwandte und Freunde, sondern auch das Publikum in Volkach zu überzeugen. Begleitet von der Moderation von Eleonore Meyer bot "KlangArt" einen Querschnitt an historischer und moderner Chorstücken. Die halbe Stunde, die jedem Chor für seine Darbietung zur Verfügung stand, war zum Bedauern aller viel zu schnell vorüber.

 

Ein krönender Abschluß des Sängerfestes war die Teilnahme am Massenchor auf dem Marktplatz, an dem mehrere Hundert Sänger begleitet von einer Blaskapelle gemeinsam das Bundessingen beendeten.

Nach einem gemeinsamen Abendessen im lauschigen Hof des Lokals "Torbäck" sang der Chor "klangArt" noch zwei Lieder zum Abschluß, die sich eine Sängerin gewünscht hatte, die leider nicht am Auftritt teilnehmen konnte. Die mit dem Lied bedachte, die mitgereisten Freunde, die anderen Gäste und das Personal waren begeistert.

 

Voller Eindrücke von einem erlebnisreichen Tag ging es dann wieder zurück nach Gaustadt und in die wohlverdiente Sommerpause.

Kontakt

 

Sängerheim

Aufbaustr. 16

96049 Bamberg

sozialen Netzwerken

  • Facebook Social Icon

© 2020 Gesangverein Liederhort Gaustadt 1874 e.V.